Vorbereitung aufs Babybauch – Fotoshooting

Vorbereitung aufs Babybauch – Fotoshooting

1.Kleidung

Tragen Sie vor dem Shooting und bei der Anreise keine zu engen Kleider. Das gibt Abdrücke auf der Haut, die man später auf den Fotos sehen kann. Schöne Bilder gibt es mit bauchbetonten Kleidern, ich habe im Studio auch eine kleine Auswahl an Schwangerschaftskleidern, die Sie gerne benutzen können. Nehmen Sie zwei Outfits mit, farblich passend. Schwarze oder hautfarbene Unterwäsche sollten auch nicht fehlen. Da empfehle ich sicher zwei Stück, darf ruhig auch Ihre Lieblingsfarbe sein. Boleros oder ein Jäckchen kommen immer gut.

2.Accesoires

Hat die zukünftige Oma vielleicht schon Babyschuhe oder sonstige Utensilien genäht? Unbedingt mitbringen, wir können dies im Shooting einbauen. Tücher zum umbinden, Nuggi, Schüeli, nehmen Sie alles was Sie in das Bild einbeziehen wollen mit. Wichtig und schön auch hier, wenn es farblich abgestimmt ist.

3. Nägel

Schöne Nägel sind toll, deshalb sollten die Nägel frisch lackiert sein und keine abgesplitterten Stellen aufweisen. Ihre Hände werden natürlich auf den Fotos zu sehen sein und je nachdem die eine oder andere Pose unterstreichen.

4. Sonstiges

Achselhaare / Beine sollten nicht erst kurz vorher sondern einen Tag vor dem Shooting rasiert werden – so vermeiden Sie unnötige Rötungen.

18