Tipps zur Vorbereitung auf ein Beauty Fotoshooting

Tipps zur Vorbereitung auf ein Beauty Fotoshooting

Die Vorbereitung ist ein wichtiger Teil eines Fotoshootings.Deshalb hier ein paar Tipps für die perfekte Vorbereitung:

Welcher Fotostile möchtest Du haben?
Für einen Fotografen ist es immer gut zu wissen, ob die Bilder eher sportlich, cool, elegant, lustig
sexy etc. sein sollen. Natürlich wird man auch mischen!
– Lieber mehr mitbringen als zu wenig.
– Achte auf gut sitzende Kleidung, die passenden Schuhe.
– Stelle dir doch schon einige Outfits vorab zusammen.
– Passende Accessoires können mit Phantasie sehr gut eingesetzt werden.

Achte darauf dass die Kleidung die Du vor dem Fotoshooting trägst nicht zu eng ist, z.B. Socken
oder enge Jeans. Kleide Dich lieber locker, das entspannt Geist und Körper!
Enge Kleidungsstücke hinterlassen, sobald ausgezogen, Abdrücke auf der Haut, diese verschwinden
erst nach ein Paar Stunden.
Also 5 Stunden vor dem Shooting, nichts enges an die Haut lassen!
Für erotische Fotoshootings kommt hier meist noch das Thema der Unterwäsche hinzu, auch diese
sollte keinesfalls zu eng sein und so Abdrücke hinterlassen.

Zum Fotoshooting sollte man glatt rasiert erscheinen. Achseln und Beine, und Bikinizone – beim erotischen Fotoshooting.
Am besten am Abend vor dem Shooting, so bleibt der Haut noch genügend Zeit zur Erholung.
Ein wenig Aufregung ist vollkommen in Ordnung und gehört immer dazu!

Mit diesen Tipps für das Fotoshooting bist Du auf jeden Fall sehr gut vorbereitet!
➔ Nur noch ein paar Ideen für Accessoires welche Fotos speziell machen können:
Tücher, Hüte, Brille, Handschuhe, Halsketten, Netze, Blumen, Hosenträger, Krawatte, Früchte,
Gemüse, Schlagrahm, Fächer, Spiegel, Kerzen, Ketten, Blumen, Masken, Seile,
Dessous, Sekt, Instrumente, Schirm…..

Ich freue mich auf Dich und unsere Zusammenarbeit

18